FDP-Stadtverband Homberg (Efze)

FDP-Kreistagsfraktion fordert Aufklärung über FWG im Kreistag

Die FDP-Kreistagsfraktion im Schwalm-Eder-Kreis hat sich aufgrund der verwirrendend Berichterstattung rund um den Fraktionsaustritt von Herrn Dr. Christoph Pohl aus der Fraktion der FWG in einem Brief an den Kreistagsvorsitzendens Michael Kreutzmann gewandt. Die FDP-Kreistagsfraktion bittet um Aufklärung seitens des Kreistags, um den Ansehen des Gremiums nicht zu schaden, das aus Sicht der FDP-Fraktion aktuell ohne Mehrheit der SPD-FWG-Koalition dasteht.

„Aufgrund der verwirrenden medialen Berichterstattung möchten wir gerne Klarheit darüber haben, zu welcher Formation die Abgeordneten der FWG, die mit der SPD im Schwalm-Eder-Kreis koalieren, denn nun gehören“, sagte die FDP-Faktionsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Wiebke Knell. „Aus Respekt vor den Wählerinnen und Wählern sollte klargestellt werden, wer für die Freien Wähler und wer für die Freie Wählergemeinschaft im Kreis spricht. Wir wünschen uns daher ein klärendes Wort vom Kreistagsvorsitzenden, damit das Ansehen des Kreistags bei den vielen Unklarheiten nicht beschädigt wird.“


Druckversion Druckversion 
Suche

Herzlich Willkommen


bei den Freien Demokraten Homberg

TERMINE

26.04.201970. Ordentlicher Bundesparteitag der FDP09.05.2019Sitzung der Stadtverordnetenversammlung14.05.2019Kreismitgliederversammlung » Übersicht

Europas Chancen nutzen.


20.05.2019, 19:00 Uhr, Stadthalle Melsungen: Bettina Stark-Watzinger MdB "Europas Chancen nutzen."

Europawahl 26. Mai 2019


FDP-Wahlprogramm zur Europawahl 2019


Unsere Kreisstadt


Kulturelles Homberg


FDP-Kreisverband Schwalm-Eder


FDP-Fraktion Hessen


Die FDP in Hessen


FDP Mitgliedschaft


ARGUMENTE

Argumentation

Die FDP in Brüssel


Kultur in Nordhessen


Mit Bus und Bahn nach Homberg kommen


Festakt 70 Jahre FDP Schwalm-Eder mit Christian Lindner in vollem Saal ein voller Erfolg