FDP-Stadtverband Homberg (Efze)

Lasst es uns anpacken!

Wir laden Sie ein

Neujahrsempfang 2017






FDP im Dialog mit der Kreishandwerkerschaft

Liberale Kreis-Politiker sprachen mit der Kreishandwerkerschaft: v.l. Armin Jordt, Geschäftsführung Kreishandwerkerschaft, FDP-Fraktionsgeschäftsführer Georg Albert, FDP-Fraktionsvorsitzende Wiebke Reich, Kreishandwerksmeister Frank Dittmar, Dr. Ortwin Sprenger (FDP-Fraktion) und Nils Weigand, Kreisvorsitzender der FDP Schwalm-Eder.
Liberale Kreis-Politiker sprachen mit der Kreishandwerkerschaft: v.l. Armin Jordt, Geschäftsführung Kreishandwerkerschaft, FDP-Fraktionsgeschäftsführer Georg Albert, FDP-Fraktionsvorsitzende Wiebke Reich, Kreishandwerksmeister Frank Dittmar, Dr. Ortwin Sprenger (FDP-Fraktion) und Nils Weigand, Kreisvorsitzender der FDP Schwalm-Eder.
Die FDP-Kreistagsfraktion hat sich mit Kreishandwerksmeister Frank Dittmar sowie Wolfgang Scholz und Armin Jordt aus der Geschäftsführung der Kreishandwerkerschaft getroffen, um sich über die Chancen und Herausforderungen des Handwerks auszutauschen. In einer angeregten Diskussion, in der man sich in vielen Punkten einig war, wurden Themen wie Fachkräftemangel, Berufsorientierung, die zunehmende Bürokratisierung und auch die aktuelle Flüchtlingskrise ausführlich besprochen.
Die Vertreter des Handwerks betonten in dem Gespräch, dass es dem Handwerk an sich gut gehe, jedoch seien viele Handwerker frustriert wegen der Überreglementierung und der ausufernden Bürokratie, die gerade für Klein- und Mittelbetriebe des Handwerks kaum noch zu bewältigen sei.

Flüchtlings-Aktionsplan der Landesregierung

Viele Punkte noch unkonkret, Maßnahmen gehen aber prinzipiell in die richtige Richtung FDP wird darauf achten, dass es nicht bei reiner Ankündigungspolitik bleibt Wirkliche Lösung für ungesteuerte Zuwanderung kann nur Berlin liefern WIESBADEN ? Anlässlich der heutigen Vorstellung des Flüchtlings-Aktionsplans der hessischen Landesregierung erklärte der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag, Florian RENTSCH: ?Der Aktionsplan […]

Gleichstellungspolitik

Höchste Zeit für die Öffnung der Ehe

Für die Freien Demokraten ist es unverständlich, warum sich CSU und CDU immer noch gegen die Ehe für alle sperren. Im rheinland-pfälzischen Landtag machte die FDP-Fraktion mit einem entsprechenden Antrag über die Gleichstellung homosexueller Paare Druck. ...

Haushalt 2016

Die Schuldenbremse ist unverhandelbar Schwarz-Grün geht keinerlei strukturelle Reform an Mehreinnahmen werden verfrühstückt WIESBADEN: ?Die Schuldenbremse ist auch angesichts der erforderlichen Mehrausgaben zur Bewältigung der Schuldenkrise nicht verhandelbar. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten von der Politik, dass diese sich an den Volkeswillen hält. Eine Debatte zur Aufweichung der Schuldenbremse werden wir nicht führen. Stattdessen erwarten […]

#HumanRightsDay

Keine deutschen Steuergelder für Regierungen von Verfolgerstaaten

Die Einhaltung der Menschenrechte ist auch im 21. Jahrhundert nicht selbstverständlich. Dabei stehen sie allen Menschen zu. Der Tag der Menschenrechte erinnert jedes Jahr am 10. Dezember daran. Der Bundesvorsitzende der Liberalen Schwulen und Lesben, ...


Druckversion Druckversion 
Suche

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien


eine stressfreie und friedvolle Adventszeit, frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in das Jahr 2017. Ihre FDP Homberg

FDP-Kreisverband Schwalm-Eder


Festakt 70 Jahre FDP Schwalm-Eder mit Christian Lindner in vollem Saal ein voller Erfolg


Unsere Kreisstadt


Kulturelles Homberg


FDP-Fraktion Hessen


Die FDP in Hessen


Kultur in Nordhessen


Mit Bus und Bahn nach Homberg kommen


Die FDP in Brüssel


FDP Mitgliedschaft


ARGUMENTE

Argumentation